„Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.

Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.“

Leistungen

Das Vorgespräch

„Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh. Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente, die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren.“

Im Rahmen des Vorgesprächs möchten wir uns das Leben Ihres Angehörigen, wichtige Lebensstationen und Höhepunkte in Erinnerung rufen. In diesem Gespräch mit den engsten Angehörigen wird oft geweint, erinnert, aber auch gelacht. Anhand Ihrer wertvollen Informationen erstelle ich eine individuelle Trauerrede, in der ich Ihre Wünsche und die Wünsche des Verstorbenen mit einbeziehe. Gemeinsam besprechen wir den Ablauf der Trauerfeier.

Das Vorgespräch dauert in der Regel eine Stunde. Um Sie auf unser Gespräch vorzubereiten, werde ich Ihnen im Vorfeld einen Fragebogen per E-Mail oder per Post zusenden. Anhand der Fragen zu Ihrem Angehörigen können Sie sich bereits wichtige Notizen machen, damit wir am Ende nichts vergessen.

Die Trauerrede

Mit Hilfe Ihrer  Informationen verfasse ich nach unserem Vorgespräch eine individuelle Trauerrede zu Ehren Ihres Angehörigen.  Dabei achte ich auf einfühlsame und liebevolle Worte, die das Leben des Verstorbenen widerspiegeln sollen und Ihnen einen erinnerungsreichen und Trost spendenden Abschied ermöglichen können.

Musikalischer Rahmen

Wenn Sie möchten, unterstütze ich Sie bei der Auswahl der Musikstücke, die zur Trauerfeier gespielt werden sollen. Eine große Auswahl an Liedern habe ich in meinem Repertoire, aber vielleicht gibt es auch Lieder, welche Ihr Angehöriger besonders mochte und die er sich sogar für seine Trauerfeier gewünscht hat.

Die Trauerfeier

Am Tag der Trauerfeier werde ich eine halbe Stunde vor Beginn vor Ort sein und mit dem Bestatter letzte Vorbereitungen besprechen, aber auch für Ihre letzten Fragen oder Änderungswünsche stehe ich zur Verfügung. Mit der Trauerfeier, d. h. mit der Trauerrede, der ausgewählten Musik und evtl. persönlichen Elementen hoffe und wünsche ich mir, Ihnen eine angemessene Zeit für den Abschied zu schaffen – einen Raum der Erinnerung, der Liebe, aber auch der Hoffnung und des Trostes. Eine Trauerfeier, wie sie sich Ihr Angehöriger selbst gewünscht hätte.

 

Geleit zum Grab

Wenn Sie möchten, begleite ich Sie im Anschluss an die Verabschiedung mit der Trauergesellschaft bis an die Grabstätte und spreche gern noch ein paar letzte Worte.

 

Besondere Elemente

Jeder hat verschiedene Wege, sich von einem geliebten Menschen zu verabschieden. So kann man verschiedene Elemente in eine Trauerfeier einbringen. Beispielhaft möchte ich Folgendes hier nennen:

 

Schweigeminute zu Ehren des Verstorbenen

Dabei hat jeder die Möglichkeit, seine eigenen Erinnerungen an den Verstorbenen aufleben zu lassen.

 

Kerzenritual

Jeder hat die Möglichkeit, durch das Anzünden einer Kerze dem Verstorbenen einen letzten Gruß mitzugeben. Gleichzeitig ist das Entzünden einer Kerze auch für den Trauernden selbst eine Möglichkeit, sich bewusst zu verabschieden.

 

Luftballons steigen lassen

Das Steigenlassen von Luftballons ist ein Symbol für das  Loslassen und hilft bei der Trauerbewältigung.

Kontakt

Sie haben noch Fragen oder wünschen ein persönliches Gespräch?   Dann  schreiben Sie mir 

 

9 + 3 =

Telefon

037600-569630

Email

info@maria-thoss.de

Anschrift

Neue Reichenbacher Str. 16f
08496 Neumark